Stadtradeln 2017 - Auszeichnung für das Hildegardis-Gymnasium

Geschrieben von der AG Klimaschule.

Rathaus Stadtradeln012klein

Mit großer Begeisterung nahmen mehr als 300 Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte am dreiwöchigen Stadtradelwettbewerb vom 28. Juni bis zum 18. Juli teil. Und das Ergebnis ist beeindruckend: 35321 km erreichte das Team „Hildegardis-Gymnasium Kempten“ und erzielte damit die größte Gesamtkilometerzahl aller teilnehmenden Teams in Kempten.

Nikolausturnier 2017

Geschrieben von Fachschaft Sport.

 Plakat 2017

Am Samstag, 09.12.2017, findet in der Sporthalle des Berufsschulzentrums bereits zum 36. Mal das Volleyball-Nikolausturnier für Schülerinnen und Schüler, Ehemalige sowie Lehrkräfte statt. Die Halle ist ab 9:00 Uhr geöffnet, das Turnier beginnt um 9:30 Uhr und dauert bis ca. 13:00 Uhr. Gespielt wird wieder in Teams aus 6 Spielerinnen und Spielern, wobei mindestens zwei Damen aktiv sein müssen. Spielberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler ab der 9. Jahrgangsstufe, alle ehemaligen Schülerinnen und Schüler sowie alle aktuellen oder ehemaligen Lehrkräfte des Hildegardis-Gymnasiums. Um euch anzumelden, schreibt einfach eine email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , in der euer Teamnamen, euer Teamleader sowie die Namen aller Spielerinnen und Spieler aufgelistet sind. Um möglichst viele Teams am Start zu haben, bitten wir euch, die Turnierdaten an alle weiterzuleiten, von denen ihr denkt, sie könnten teilnehmen. Für Speisen und Getränke ist wie immer gesorgt. Wir freuen uns schon auf das Turnier und das Wiedersehen mit so vielen bekannten Gesichtern.

Liebe Grüße, die Fachschaft Sport.
 
Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Merken

Erkundung eines Supermarktes

supermarkt
Im Rahmen des Wirtschafts- und Rechtsunterrichts machten sich am 26. September 2017 die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9bs und am 2. Oktober die der Klasse 8b mit ihrer Lehrerin Frau Reichart auf den Weg zum Feneberg in der Salzstraße. Passend zum aktuellen Themengebiet „Konsum der privaten Haushalte“ machten sich die Schülerinnen und Schüler selbst ein Bild vom Aufbau des Supermarktes und analysierten die verschiedenen angewandten Verkaufsstrategien. Unter anderem fanden sie mit Hilfe von verschiedenen Arbeitsaufträgen heraus, dass sich die teuersten Produkte in der Sichtzone eines Regals, die billigsten in der Bückzone befinden. Wichtige Lebensmittel sind im ganzen Supermarkt verteilt und in der Quengelzone an der Kasse sind Süßigkeiten für die kleinen Kinder nicht zufällig eingeräumt…

Volleyball-Pärchenturnier 2017

Geschrieben von Fachschaft Sport.

20171013 170716

In der 26. Auflage des Pärchenturniers traten zehn Mixed-Teams gegeneinander an. Mit dabei waren aktuelle Schüler und Lehrer sowie Ehemalige unserer Schule. Den ersten Platz belegten Kathrin Styra und Max Sassl, dahinter folgten Hannah Martl und Julian Birk sowie Sara Janik und Christian Sassl. Auf dem vierten Platz landeten Julia Keller und Ralph Bauer aus der aktuellen Q12 knapp vor dem besten (und einzigen) Lehrerteam Verena Nitsch und Johannes Böglmüller. 

My Sister Syria

Geschrieben von Fachschaft Englisch.

My Sister Syria

war der Titel eines höchst aktuellen Stücks, dass die American Drama Group in gewohnt professioneller Weise mit nur 5 Schauspielern und wenigen, aber äußerst funktionalen Requisiten am 20.10.2017 den über 200 Schülern und Schülerinnen unserer Q11 und Q12 präsentierte.

Die Schüler und Schülerinnen wurden Zeugen der Ermordung einer Menschenrechtsanwältin in Syrien, wurden mitgenommen auf die Unwägbarkeiten und Gefahren der Reise ihrer Londoner Freundin Rachel nach Syrien – into a heart of darkness, wie die American Drama Group die Reise charakterisiert.

Hilde-Musical: 1.800 Euro für Kinderhospiz

Geschrieben von Fachschaft Musik.

Scheckübergabe Hilde-Musical

Im Juli führte das Projektseminar „Musik“ zusammen mit dem Unterstufenchor das selbst geschriebene Musical „Election Year in Hedgehog Village“ auf. Mit der Kernbotschaft „Zusammen sind wir stark“ kämpften Igel gegen Ausgrenzung und Rassismus. Große Beachtung fanden nicht nur die fünf gelungenen Aufführungen, sondern auch die mit Liebe zubereiteten „Igelsnacks“, mit denen die Besucher im Anschluss verwöhnt wurden. Den Erlös von 1.800 Euro überreichten die Gymnasiasten nun Frau Waltl-Jensen vom Kinderhospiz St. Nikolaus in Bad Grönenbach. 

Exkursion der Geologie-Kurse (Q12)

Geschrieben von Fachschaft Geographie.

dsc 0123
Am Sonntagmorgen, den 17.09.2017, brachen die Geologie Kurse der Q12 mit Herrn Berlinger und Frau Haas nach Windischeschenbach in der Oberpfalz auf. Nach etwa fünf Stunden Fahrt erreichten wir unser Ziel, das Hotel Aribo in Erbendorf. Nachdem wir begrüßt wurden und unsere Zimmer beziehen durften, stand am Nachmittag Unterricht auf dem Tagesplan. Uns wurde erklärt, was die Kontinentale Tiefbohrung, kurz KTB, ist und was uns dort die nächsten zwei Tage erwarten wird. Wir versammelten uns erneut zum Unterricht im Seminarraum, nachdem wir gut zu Abend gegessen hatten. Nach dem Unterricht hatten wir noch Zeit, im Hotel zum Schwimmen zu gehen oder Karten zu spielen, bis jeder um 22:30 Uhr auf sein Zimmer geschickt wurde, wo natürlich noch nicht Schluss war…

"Notre Dame! Vous êtes belle et je vous adore!"

Geschrieben von Fachschaft Französisch.

quasimodoQuasimodo ist verliebt - seit seiner einsamen Kindheit in seinen Zufluchtsort, die Kathedrale Notre Dame de Paris mit ihren mächtigen Kirchenglocken, später auch in Esmeralda, die schöne Straßentänzerin, die allen Männern der spätmittelalterlichen Pariser Stadtgesellschaft den Kopf verdreht. Die dramatischen Verwicklungen und das tragische und gleichzeitig romantische Ende der bekannten Handlung nach Victor Hugos Roman von 1831 verfolgten unsere beiden Französischkurse der Q11 und Q12 am Freitag, den 27.10.2017 in einer Vormittagsvorstellung der französischen Abteilung der American Drama Group am Vöhlin-Gymnasium in Memmingen.

Besuch bei den Profis des BR

Geschrieben von Fachschaft Latein.

DSCN7691 - Kopieklein

Am 17. Oktober 2017 besuchten die zwei P-Seminare „Römischer Tag“ (Q 11) von Herrn Braun und „Mathe-Lernvideos“ (Q 12) von Herrn Böglmüller den Berufsorientierungstag des Bayerischen Rundfunks in München. Das Programm begann mit einem Überblick über die berufliche Vielfalt des BR, anschließend begeisterten uns die munteren „Frühaufdreher“, die mit viel Esprit und Witz unsere Fragen beantworteten.