Schülerbaumpflanzung im Schorenmoos

Geschrieben von der AG-Klimaschule.

Schülerbaumpflanzung

Kurz vor den Osterferien machten sich die Klimabotschafter der Jahrgangstufen 5 bis 11 und weitere Schülerinnen und Schüler auf den Weg ins Schorenmoos bei Dietmannsried, um dort gemeinsam mit dem bayerischen Staatsforst Ottobeuren Moorkiefern zu pflanzen. Neben einer deftigen Brotzeit erhielten die Schüler auch interessante Hintergrundinformationen zur Geschichte des Hochmoors und zur Bedeutung von Mooren für das Weltklima. Insgesamt wurden an beiden Tagen 1200 Bäume gepflanzt.

jugend creativ: Jonas Eger bayernweit unter den Besten

Geschrieben von Fachschaft Kunst.

dsc 0631

Wir gratulieren Jonas Eger (10d) ganz herzlich zu seinem Erfolg beim 47. internationalen Wettbewerb "jugend creativ" der Volks- und Raiffeisenbanken. Die Jury hat seine Arbeit als eine der fünf Besten in Bayern geehrt. Damit nimmt er automatisch am bundesweiten Auswahlverfahen teil.

DELF 2017

Geschrieben von Fachschaft Französisch.

 DELF Pia M. Laura M-delf-logo

  Jedes Jahr bietet das Institut Français München die Teilnahme an der etwa zweistündigen und durchaus  anspruchsvollen Prüfung "Diplôme d´études en langue française" an. Dieses Schuljahr haben zwei eifrige Schülerinnen der 10. Klasse die DELF-Prüfung des Niveaus B1 bestritten - und auch bestanden.

Ein Frontbericht vom vermeintlichen "Clash of Cultures"

Geschrieben von Fachschaft Sozialkunde.

„Deutschland ist cool und soll auch cool bleiben“, stellt Ármin Langer fest. Eine Überraschung für seine deutschen Zuhörer im Hildegardis-Gymnasium, denn Langer ist Jude und und lebt zur Zeit in Berlin-Neukölln. Mit seiner Initiative „Shalom-Salaam“ will Langer die Mauern zwischen Juden, Moslems und Christen einreißen und das gegenseitige Verständnis fördern, scheut sich aber auch nicht, zu provozieren, wo er Vorurteile sieht – zum Beispiel von Juden gegenüber Moslems.

Frühjahrskonzert: Mit Schwung in den Frühling

Geschrieben von Fachschaft Musik.

K1600 DSC00941 

Mit viel Schwung eröffnete das Bläserensemble unter der Leitung von Herrn Briechle das Frühjahrskonzert unserer Schule im vollbesetzten Stadttheater. Auch die Bigband unter der Leitung von Herrn Fehre ließ es mit Klassikern der Filmmusik krachen und gewann sehr schnell das Publikum für sich.

Dann musste man das Konzertprogramm genau lesen: Tatsächlich: Die Mitglieder des Unterstufenorchesters (Frau Günther) traten nicht nur auf, sondern komponierten sogar ein eigenes Stück. Und das konnte sich wirklich hören lassen: Mutige Posaunenglissandi, Perkussion-Elemente, Improvisationen an Klavier und Schlagzeug prägten das humorvoll betitelte Stück "Himmel und Hölle". So eine Darbietung gab es bei uns noch nie.

Alles über das gelungene Konzert lesen Sie hier:

Faxgerät defekt

Geschrieben von Direktorat.

Bitte beachten Sie, dass das Faxgerät des Hildegardis-Gymnasiums Kempten aufgrund der Umbauarbeiten bis auf Weiteres nicht erreichbar ist.
Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

„Ecce homo! Seht auf diesen Menschen!“

Geschrieben von Fachschaft kath. Religion .

DSC 1062.JPG klein

Im Rahmen des Projekts „Jesus im Allgäu“ übertrugen Schülerinnen und Schüler einer 10. Klasse zentrale Ereignisse aus dem Leben Jesu in die heutige Zeit. Eine Gruppe wählte dafür die Kreuzigung Jesu. Während Jesus am Kreuz stirbt, beweinen ihn zwei Jüngerinnen. Eine weitere Person liest dagegen gelangweilt in einem Buch. Der Statthalter Pilatus zeigt streng auf Jesus, der wie ein Verbrecher hingerichtet wird, und klagt ihn an.

Vorlesewettbewerb Französisch - 7. Klassen

Geschrieben von Fachschaft Französisch.

Lektüre voisins mystérieux kleinerEmina Biberovic, Klasse 7e, konnte am 9. März 2017 den schulinternen Vorlesewettbewerb Französisch der 7. Klassen am Hilde für sich entscheiden. Vier Wochen später vertrat sie als Schulsiegerin, begleitet von ihrer Lehrerin Frau Haggenmüller, erfolgreich das Hildegardis-Gymnasium beim "Coupe d´Allgäu" am Vöhlin-Gymnasium in Memmingen ...

Tag der Mathematik an der Uni Ulm

Geschrieben von Fachschaft Mathe.

DSC 6497

Sieben Schülerinnen und Schüler der Q12 nahmen im März 2017

am Tag der Mathematik an der Universität Ulm teil.

Zwei Schülerinnen schildern ihre Eindrücke:

Deutscher Klimapreis 2017 - Hildegardis-Gymnasium gehört zu den Preisträgern

Geschrieben von der AG Klimaschule.

Deutscher Klimapreis

Auf dem Weg zur Klimaschule - mit diesem Titel bewarb sich das Hildegardis-Gymnasium im Dezember 2016 um den renommierten Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung. Ging das Hildegardis-Gymnasium bei seiner ersten Bewerbung noch leer aus, gehört das Hildegardis-Gymnasium heute zu den TOP 20 der Bewerber in Deutschland und somit zu den diesjährigen Preisträgern. Und ein Geschenk gab es noch dazu: 1000 Euro zur Finanzierung weiterer Klimaschutzprojekte.