Frühjahrskonzert: Mit Schwung in den Frühling

Geschrieben von Fachschaft Musik.

K1600 DSC00941 

Mit viel Schwung eröffnete das Bläserensemble unter der Leitung von Herrn Briechle das Frühjahrskonzert unserer Schule im vollbesetzten Stadttheater. Auch die Bigband unter der Leitung von Herrn Fehre ließ es mit Klassikern der Filmmusik krachen und gewann sehr schnell das Publikum für sich.

Dann musste man das Konzertprogramm genau lesen: Tatsächlich: Die Mitglieder des Unterstufenorchesters (Frau Günther) traten nicht nur auf, sondern komponierten sogar ein eigenes Stück. Und das konnte sich wirklich hören lassen: Mutige Posaunenglissandi, Perkussion-Elemente, Improvisationen an Klavier und Schlagzeug prägten das humorvoll betitelte Stück "Himmel und Hölle". So eine Darbietung gab es bei uns noch nie.

Alles über das gelungene Konzert lesen Sie hier:

Studienforum 2017

studienforum 2017
Am Mittwoch, den 22.02.2017 fand das diesjährige Studienforum am Hilde statt. 12 Ehemalige, Verbundstudenten unseres Partnerunternehmens Liebherr, Berufsberater der Polizei und der Bundeswehr informierten die Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe über verschiedene Studiengänge und den damit verbundenen Anforderungen. Es wurden aber auch allgemeine Fragen zum Studium und zu den verschiedenen Universitäten beantwortet.

„O Fortuna! O Schicksal!“

Geschrieben von Fachschaft Latein.

Unter diesem Thema stand der Text des 30. Landeswettbewerbs „Latein“, an dem fünf Schülerinnen und Schüler der Q11 teilnahmen. Dabei musste ein anspruchsvoller Text aus einem Brief des Philosophen Seneca übersetzt werden, in dem dieser von einem verheerenden Brand berichtet, der im Jahr 58 nach Christus die Stadt Lugdunum, das spätere Lyon, völlig zerstörte.

Planspiel Börse? Was ist das denn?

Das wurden wir häufig gefragt, wenn wir erzählten, was wir die letzten zwei Monate gemacht haben. Planspiel Börse ist ein von der Sparkasse veranstaltetes Planspiel, bei dem man in Teams von drei bis sieben Schülern antritt. Das Ziel ist es, in den 60 Tagen Spielzeit mit Aktien, die zu den aktuellen realen Kursen gehandelt werden, möglichst viel Gewinn zu erzielen.
2017-01-13-siegerehrung-019

La journée franco-allemande 2017

Geschrieben von Fachschaft Französisch.

IMG 0591 kleinerMit leckeren Croissants, Pains au chocolat, Baguette und feinen Käsespießchen hat die Schulgemeinschaft des Hildegardis-Gymnasiums am 20. Januar die deutsch-französische Freundschaft gefeiert.

Der Erlös in Höhe von 125 Euro kommt dem Bunten Kreis Allgäu e.V. zugute.

Deutscher Klimapreis 2017 - Hildegardis-Gymnasium gehört zu den Preisträgern

Geschrieben von der AG Klimaschule.

Deutscher Klimapreis

Auf dem Weg zur Klimaschule - mit diesem Titel bewarb sich das Hildegardis-Gymnasium im Dezember 2016 um den renommierten Deutschen Klimapreis der Allianz Umweltstiftung. Ging das Hildegardis-Gymnasium bei seiner ersten Bewerbung noch leer aus, gehört das Hildegardis-Gymnasium heute zu den TOP 20 der Bewerber in Deutschland und somit zu den diesjährigen Preisträgern. Und ein Geschenk gab es noch dazu: 1000 Euro zur Finanzierung weiterer Klimaschutzprojekte.

Probentage der Fachschaft Musik

Geschrieben von Fachschaft Musik.

tag2DSC08358

130 Schülerinnen und Schüler machten sich am 13.02.2017 zusammen mit 4 Lehren auf den Weg, um im Jugendhaus Elias für das bevorstehende Frühjahrskonzert zu proben. Es hat sich gelohnt: Musikalisch und menschlich sind der Große Chor, die beiden Orchester und die Bigband zusammengewachsen. Das ist auch auf den folgenden Bildern von Tobias Brandner (Q12) zu sehen.

hbb news

Geschrieben von Fachschaft Musik.

HILDEBIGBAND zum 8. Mal auf Probenphase in Lindau

Sonntag, 8. Januar 2017 – letzter Ferientag in Bayern. Letzter Ferientag Ja, aber für 130 Schülerinnen und Schüler des Hildegardis-Gymnasiums der erste Tag der alljährlichen mehrtägigen Probenphase.

HBB Gruppenfoto

Spendenaktion für Kinderhospiz

Geschrieben von Fachschaft Chemie.

Hilde Braeu klein

Die Schüler des P-Seminars „Hilde-Bräu“ haben beim Verkauf ihrer selbstgebrauten Biere einen beachtlichen Gewinn erzielt. Mit einem Teil der Einnahmen wurden Rohstoff- und Materialkosten für das Bierbrauprojekt beglichen, die nicht durch Sponsorengelder gedeckt werden konnten. Mit einem anderen Teil wurde die Fahrt zur Bayerischen Landesaustellung 2016, die in Aldersbach stattfand, teilfinanziert. Am Ende konnten stolze 785 € gespendet werden.