Drucken

Mobil mit Köpfchen

Geschrieben von Super User. Veröffentlicht in Aktuelles

mobil mit koepfchen. 251436470583 0
Auch in diesem Jahr durften die Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe wieder am Projekt „Mobil mit Köpfchen“ teilnehmen.
-    Wie viel verbraucht ein Auto, wenn man mit Vollgas und quietschenden Reifen losfährt, und wieviel beim normalen Starten?
-    Wie laut ist eigentlich ein Auto, das auf der Straße an einem vorbeifährt?
-    Ab welcher Lautstärke im Fahrzeug höre ich ein Martinshorn nicht mehr?

Drucken

R E S P E K T

. Veröffentlicht in Aktuelles

Am 21. März, dem Internationalen Tag gegen Rassismus, lud der Integrationsbeirat der Stadt Kempten zu einer Aktion unter dem Motto „Wir stehen für Respekt“.
respekt-aktion

Drucken

Hildes Schülerzeitung 'Cursiv' gewinnt beim Schülerzeitungswettbewerb der Länder

Geschrieben von Andreas Müller-Tolk. Veröffentlicht in Aktuelles

cursiv-heft
Über eine Auszeichnung der ganz besonderen Art dürfen sich die Redakteure der Schülerzeitung 'Cursiv' unserer Schule freuen.
Beim Schülerzeitungswettbewerb der Länder konnten sie den Sonderpreis in der Kategorie 'Unter die Lupe genommen – Sicherheit und Gesundheit an der Schule' für sich verbuchen und dürfen sich nun stolz zu den besten Schülerzeitungen Deutschlands zählen.

Drucken

Studienforum

Geschrieben von Direktorat. Veröffentlicht in Aktuelles

Am Mittwoch, den 25.02.2015 fand das diesjährige Studienforum am Hilde statt. 12 Ehemalige informierten die Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe über verschiedene Studiengänge und den damit verbundenen Anforderungen. Es wurden aber auch allgemeine Fragen zum Studium und zu den verschiedenen Universitäten beantwortet.
studienforum-1

Drucken

Die Hilde-Bibliothek braucht Sie!

. Veröffentlicht in Aktuelles

bib02
Die Hildebibliothek im ersten Stock hat sich seit ihrer Neugestaltung zu einem Treffpunkt für Leseratten und junge Forscher gemausert – die erfreulich hohen Ausleihzahlen beweisen es! 
Ab Januar 2015 haben wir nun einen personellen Engpass, weswegen wir die Öffnungszeiten sehr stark einschränken müssten (Bisher: Di-Fr, 9.00 - 14.00 Uhr).
Damit das nicht nötig wird, bitten wir Sie um Ihre Unterstützung: