Drucken

Kühe außer Rand und Band – die 5e und 5c auf dem Bauernhof der Familie Kiechle

. Veröffentlicht in Geographie - Neuigkeiten

IMG 3806
Am Dienstag, den 17.07.2018, fuhren die Klassen 5e und 5c gemeinsam mit Frau Glaser, Frau Faber und Frau Pfefferle in der ersten Stunde mit dem Bus auf den Bauernhof der Familie Kiechle nach Durach. Dort angekommen begrüßte sie Frau Kiechle und erklärte allen die Regeln. Anschließend gingen alle Kinder in Dreier- oder Vierergruppen zusammen. Frau Kiechle gab den Kindern Karteikarten mit Aufgaben, wie z.B.: „Sucht das kleinste Kälbchen und notiert ihre Nummer“ oder „Wie viele Vogelnester gibt es im ganzen Hof“. Daraufhin wurde allen das Kraftfutter gezeigt und wir durften die verschiedenen Futtersorten sogar probieren. Frau Kiechle erklärte auch, wie Gras zum Heu wird. Danach kam Herr Kiechle und zeigte die Maschinen, die man auf dem Bauernhof braucht (z.B. Mähdrescher). Anschließend fütterten die Klassen die Kühe mit Heu und Kraftfutter.
IMG 3802 IMG 3804  
Die meisten, die fertig waren, streichelten die Katze der Familie Kiechle oder die Ponys, Kaninchen und Meerschweinchen. Danach hatten die Schüler Pause und kletterten an einer Kletterwand, spielten Fußball oder im Heu. Alle durften schließlich auf dem Anhänger des Traktors Emma sitzen und ein Stück mitfahren. Frau Kiechle holte danach die Kinder ab und während die Mädchen Rätsel lösten, molken die Jungs und durften sogar frische Milch probieren und die Melkmaschinen anschauen. Danach tauschten die Gruppen. Als auch die Mädchen gemolken und die Jungen die Rätsel gelöst hatten, zeigte ihnen Herr Kiechle die Kälbchen, Kühe, Stiere und sogar die Schweine. Danach hatten alle noch einmal eine kleine Pause und durften die Tiere ein letztes Mal besuchen. Zum Schluss fuhren alle zurück zur Schule und waren sich einige, dass es ein schöner Tag war.

Yaren Ipeksoy, 5e