Drucken

BUNDESWETTBEWERB FÜR FREMDSPRACHEN 2019

Geschrieben von Begabtenförderung. Veröffentlicht in Begabtenförderung

Plakat 2019

ANMELDESCHLUSS: 6. OKTOBER 2018

ENGLISCH - FRANZÖSISCH - ITALIENISCH - RUSSISCH - SPANISCH - DÄNISCH - ALTGRIECHISCH - LATEIN: Diese Sprachen sind hier gefragt!
Der BWF ist einer der traditionsreichsten Schülerwettbewerbe in Deutschland. Mehr als 15.000 junge Leute nehmen jedes Jahr teil!

Die wohl spannendsten PREISE des Bundeswettbewerbs sind Sprachreisen in Europa, vor allem nach England, Frankreich oder Spanien. Auch eine italienisch-lateinische Studienreise nach Rom („Auf den Spuren der lateinischen Sprache") ist dieses Jahr zu gewinnen.

Des Weiteren werden stets Urkunden sowie Geld- und Sachpreise vergeben!

Die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer des SOLO-Wettbewerbs qualifizieren sich außerdem für die Teilnahme am Sprachenturnier, welches die zweite Runde darstellt. Dessen Preisträgerinnen und Preisträger können die Teilnahme am International Student Leadership Institute (ISLI) in Oberwesel gewinnen, dessen wesentliches Ziel die Vermittlung von Führungsqualitäten, Teamarbeit und interkultureller Kompetenz ist.

Die ersten Preisträgerinnen und Preisträger vom SOLO-PLUS-Wettbewerb werden in die Förderung der Studienstiftung des deutschen Volkes aufgenommen.

WER KANN MITMACHEN?

Bist du in der 8., 9. oder 10. Jahrgangsstufe, ist eine Teilnahme am SOLO-Wettbewerb mit einer der oben genannten Sprachen möglich.
Bist du in der 10., 11. oder 12. Jahrgangsstufe, kannst du mit zwei Sprachen am SOLO-PLUS-Wettbewerb teilnehmen. Hierbei kannst du entweder beide Sprachen aus den oben genannten auswählen oder als zweite Teilnahme-Sprache CHINESISCH, JAPANISCH, NIEDERLÄNDISCH, POLNISCH, PORTUGIESISCH TSCHECHISCH oder TÜRKISCH nehmen.
Bist du in Klasse 6 bis 10, ist auch eine Teilnahme am TEAM-Wettbewerb möglich (3-10 Schülerinnen und Schüler pro Team).
Wer von Euch hat Spaß daran, sich mit anderen Fremdsprachlern aus dem ganzen Bundesgebiet zu messen? Wer von Euch hat Freude daran, seine fremdsprachlichen Fähigkeiten und Kenntnisse zu erweitern? Wer von Euch möchte die Gelegenheit nutzen, sein persönliches Plus der Fremdsprachenkenntnisse in die Waagschale zukünftiger Bewerbungsgespräche zu werfen?

MACH MIT!

Was ist zu tun?

1.) ANMELDEN: Die Anmeldung läuft ONLINE über das ANMELDETOOL der BWF-Seite:

www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de
ANMELDESCHLUSS IST DER 6. OKTOBER!

2.) Aufnehmen eines 3-minütigen Videos mit deinem Handy bis zum 15. Januar 2019.

Werbebild mit Handy für Video

3.) Schriftliches Beantworten von Aufgaben zur jeweiligen Sprache (Übersetzung bei LATEIN), Landeskunde, Leseverstehen und Hörverstehen am 24. JANUAR 2019 von 8.00 – 12.30 Uhr in der Schule. Es findet keine Überschneidung mit Schulaufgaben statt.
Die konkreten Themen für den so genannten Klausurtag und das Kurz-Video findest du bereits jetzt im Netz!

Viel Freude und Erfolg!

Christiane Haas