Drucken

Hildegardis-Gymnasium als Klimaschule ausgezeichnet

Geschrieben von der AG-Klimaschule. Veröffentlicht in Klima- und Umweltschutz

Konkretes Handeln ist die Devise der Schülerinnen und Gütesiegel 2018Schüler der Klimaschulen, ganz im Gegensatz zu manchen Politikern, die zur Klimarettung oft eher schwammige Ziele formulieren und lediglich „anstreben“, sich „bemühen“ und „versuchen“ die Klimaerwärmung aufzuhalten. Dies lobte Ties Rabe, der Hamburger Senator der Schulbehörde, in seiner Ansprache im Rahmen der feierlichen Auszeichnung im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung am 21.11.2017.

Drucken

Veröffentlichung des Hilde-Klimaschutzplans

Geschrieben von der AG-Klimaschule. Veröffentlicht in Klima- und Umweltschutz

 Blue marbel weißer hintergrundGanze eineinhalb Jahre hat es gedauert - jetzt ist der Hilde-Klimaschutzplan fertig. Er zeigt, wie das Hildegardis-Gymnasium bis 2026 klimaneutral werden möchte und wie die Schülerinnen und Schüler auf diesem Weg eingebunden werden sollen. Mit diesen Zielen möchte das Hildegardis-Gymnasium einen messbaren Beitrag zum Klimaschutz leisten und die Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehkräfte für dieses wichtige Zukunftsthema sensibilisieren.

Drucken

Osterflohmarkt am Hilde

Geschrieben von der AG-Klimaschule. Veröffentlicht in Klima- und Umweltschutz

 Osterflohmarkt heller

Am Freitag, den 30. März war es soweit: bei strahlendem Sonnenschein fand der erste Osterflohmarkt im Pausenhof statt! Schüler, Eltern und Lehrer konnten Spiele, Bücher, Kleidung, Selbstgemachtes und Spielzeug zu günstigen Preisen kaufen und verkaufen.

Drucken

Stadtradeln 2017 - Auszeichnung für das Hildegardis-Gymnasium

Geschrieben von der AG Klimaschule. Veröffentlicht in Klima- und Umweltschutz

Rathaus Stadtradeln012klein

Mit großer Begeisterung nahmen mehr als 300 Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte am dreiwöchigen Stadtradelwettbewerb vom 28. Juni bis zum 18. Juli teil. Und das Ergebnis ist beeindruckend: 35321 km erreichte das Team „Hildegardis-Gymnasium Kempten“ und erzielte damit die größte Gesamtkilometerzahl aller teilnehmenden Teams in Kempten.

Drucken

Stadtradeln 2017 – das Hilde ist dabei!

Geschrieben von der AG-Klimaschule. Veröffentlicht in Klima- und Umweltschutz

UnbenanntVerbrennt Fett und spart Geld“ – mit diesem Werbeslogan auf den Straßen Kemptens motiviert die Stadt Kempten seit Jahren die Bevölkerung, häufiger das Rad zu nutzen. Dass für die Fahrt mit dem Rad noch viele weitere Gründe sprechen ist klar: Verbesserung der persönlichen Bilanz, oftmals Zeitgewinne gegenüber dem öffentlichen Nahverkehr oder der Autofahrt, Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems, und vieles mehr.

Drucken

Schülerbaumpflanzung im Schorenmoos

Geschrieben von der AG-Klimaschule. Veröffentlicht in Klima- und Umweltschutz

Schülerbaumpflanzung

Kurz vor den Osterferien machten sich die Klimabotschafter der Jahrgangstufen 5 bis 11 und weitere Schülerinnen und Schüler auf den Weg ins Schorenmoos bei Dietmannsried, um dort gemeinsam mit dem bayerischen Staatsforst Ottobeuren Moorkiefern zu pflanzen. Neben einer deftigen Brotzeit erhielten die Schüler auch interessante Hintergrundinformationen zur Geschichte des Hochmoors und zur Bedeutung von Mooren für das Weltklima. Insgesamt wurden an beiden Tagen 1200 Bäume gepflanzt.
  

Merken