Drucken

Baumpflanzung auf dem Jörg-Hof – ein Erlebnisbericht

Geschrieben von der AG-Klimaschule. Veröffentlicht in Klima- und Umweltschutz

Dienstag, 24.04.2018. Eigentlich ein ganz normaler Schultag. Zumindest bis zur 6. Stunde. Denn in dieser Stunde, während die anderen noch im Unterricht saßen, aßen wir bereits zu Mittag. Und um 12:30 Uhr war es dann soweit: wir, 21 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 11, trafen uns mit Frau Schmidmeier und Herrn Klaubert am Haupteingang des Hildegardis-Gymnasiums und gingen zum Bus, der uns zum Bio-Hof der Familie Jörg in Bechen bei Durach brachte. Der Grund?P4240258

Drucken

Gemeinsam mehr erreichen

Geschrieben von der AG-Klimaschule. Veröffentlicht in Klima- und Umweltschutz

IMG 0663 HJB kleinAm 14. Mai 2018 öffnete das Kemptener Kornhaus um 17:00 Uhr seine Türen für die Informations- und Mulitplikatorenveranstaltung des Projekts „Klimaschule“, die von der Stadt Kempten im Rahmen der Umsetzung des Masterplans 100% Klimaschutz bis 2050 veranstaltet und gemeinsam mit dem Hildegardis-Gymnasium Kempten sowie dem Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) durchgeführt wurde.

Drucken

KLIMASCHULE: Workshops am Hilde

Geschrieben von der AG-Klimaschule. Veröffentlicht in Klima- und Umweltschutz

Das Hilde ist KLIMASCHULE und wird das Projekt am 14. Mai im Kornhaus im Rahmen einer Multiplikatoren-Veranstaltung Weg zur Klimaschule kleinervorstellen. Ziel ist es, andere Schulen aus der Region über das Klimaschulprojekt zu informieren und sie zu motivieren, ebenfalls den Weg zur KLIMASCHULE einzuschlagen. Um für diese Veranstaltung Vorarbeit zu leisten, fanden vom 28. Februar bis zum 2. März drei Workshops statt, in denen die KlimabotschafterInnen und weitere engagierte SchülerInnen fleißig Plakate gelayoutet, Tonspuren aufgenommen und Videos gedreht haben.

Drucken

„Plant for the Planet“ – Auftakt am Hildegardis-Gymnasium

Geschrieben von Matthias Klaubert. Veröffentlicht in Klima- und Umweltschutz

Am 18. Juli 2017 fand am Hildegardis-Gymnasium die Auftakverantalstung zum Projekt "Schüler pflanzen Bäume für eine bessere Welt" statt, zu der die Stadt Kempten Schulen aus Kempten eingeladen hat. Im Rahmen der Veranstaltung stellten die Klimabotschafterinnen Claudia Denniffel und Johanna Volkert die Klimaschutzaktivitäten des Hildegardis-Gymnasiums den anwesenden Gästen vor.

Drucken

Hildegardis-Gymnasium als Klimaschule ausgezeichnet

Geschrieben von der AG-Klimaschule. Veröffentlicht in Klima- und Umweltschutz

Konkretes Handeln ist die Devise der Schülerinnen und Gütesiegel 2018Schüler der Klimaschulen, ganz im Gegensatz zu manchen Politikern, die zur Klimarettung oft eher schwammige Ziele formulieren und lediglich „anstreben“, sich „bemühen“ und „versuchen“ die Klimaerwärmung aufzuhalten. Dies lobte Ties Rabe, der Hamburger Senator der Schulbehörde, in seiner Ansprache im Rahmen der feierlichen Auszeichnung im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung am 21.11.2017.