Drucken

"Helden der Großstadt“ im Kempten-Museum

Geschrieben von Armin Heigl. Veröffentlicht in Theater am Hilde

Theaterlabor Logo01 2019 eröffnet im Zumsteinhaus das neue „Kempten-Museum“. Das Konzept ist innovativ: Das Museum soll nicht nur Kemptens Vergangenheit darstellen, sondern auch das Kempten der Gegenwart. Von 2016 bis 2018 hat darum das Projekt „Stadtexpedition“ Beiträge aus der Kemptener Bürgerschaft über das Leben in Kempten gesammelt.

 

Helden der Stadt

 

Auch das Hilde war dabei: Das neugegründete „Hilde-Theaterlabor“ hat sich im Schuljahr 2016/2017 im Auftrag der „Stadtexpedition“ auf die Suche nach den „Helden der Stadt“ gemacht. Interviews mit jungen Kemptenerinnen und Kemptenern, die sich mit Herzblut für eine Sache ehrenamtlich oder auch beruflich engagieren, standen im Mittelpunkt der Inszenierung, die bei den Kemptener Schultheatertagen 2017 in Kempten gezeigt wurde. Bei der Realisierung wurde das „Theaterlabor“ tatkräftig unterstützt vom Theaterprofi Norman Graue, Gründungsmitglied des „allgäuEnsembles“, das Künstlerhaus stellte uns dankenswerterweise seinen Probenraum zur Verfügung.

Drucken

The Hilde Drama Group

. Veröffentlicht in Theater am Hilde

Seit ihrem Bestehen erfreut die englischsprachige Theatergruppe unter der Leitung von Dr. Georg Tannheimer jedes Jahr mit hervorragenden Aufführungen. Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen haben schon ganz unterschiedliche Stücke zur Aufführung gebracht. So reichte das Repertoire von eher unbekannten Autoren, wie Jules Feiffer, bis zu den Klassikern, wie Arthur Miller und William Shakespeare. Doch egal, was gezeigt wurde, die großartigen schauspielerischen Leistungen und die kreativen Inszenierungen haben stets für einen unvergesslichen Theaterabend gesorgt.

Drucken

Hilde-Theaterlabor spielt das "Dschungelbuch"

Geschrieben von Armin Heigl. Veröffentlicht in Theater am Hilde

Das „Hilde-ThTheaterlabor Logo01eaterlabor“ besteht seit 2016. Nach dem ersten Durchlauf mit „Helden der Stadt“ 2016/2017 formierte es sich neu aus 18 Schülerinnen und Schülern aus der 5. und 6. Jahrgangsstufe. Mit dem „Dschungelbuch“ gaben sie am 15. Mai 2018 ihr Debüt und zeigten einem sehr angetanen Publikum, dass sie in den wenigen Monaten Probenarbeit zu einer Schauspieltruppe zusammengewachsen waren. 

Db7 Mogli holt sich das Feuer aus dem Dorf