Drucken

Offene Ganztagsschule

. Veröffentlicht in Unsere Schule

An den Nachmittagen können Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe in der offenen Ganztagsschule des Hildegardis-Gymnasiums betreut werden. Dabei haben wir folgenden zeitlichen Rahmen vorgesehen:

07:45 bis 12:40 Uhr Unterricht nach Stundenplan
12:40 bis 13:30 Uhr Mittagessen und betreute Freizeit (v. a. Bewegung, Spielen
und Entspannung)
13:30 bis 14:30 Uhr 1. Lernzeit (schulisches Arbeiten, betreut in Kleingruppen;
ein Großteil der Hausaufgaben ist nach dieser Zeit
normalerweise erledigt)
14:30 bis 14:45 Uhr Kurzpause (möglichst im Freien)
14:45 bis 15:45 Uhr 2. Lernzeit; zeitgleich verschiedene Freizeitangebote nach Wahl
15:45 bis 16:30 Uhr Freizeitangebote (Nach Bedarf eine zusätzliche Lernzeit für Kinder,
die vorher Unterricht oder andere schulische Veranstaltungen
haben.)

 

 

 

 

 

 

 


drachen22

Die Betreuung ist von Montag bis Donnerstag regelmäßig bis 16:30 Uhr gewährleistet. Sie können Ihr Kind auch nur für bestimmte Wochentage (mindestens 2) und wahlweise bis 15:45 Uhr oder bis 16:30 Uhr anmelden.

In der Freizeit können die Schülerinnen und Schüler an den Wahlangeboten der Schule (Chor, Orchester, Schulspiel, verschiedene Sportarten, ...) teilnehmen oder sich innerhalb der Ganztagsgruppe künstlerisch, sportlich oder spielerisch betätigen.

Die Teilnahme ist grundsätzlich kostenfrei, lediglich das Mittagessen muss bezahlt werden.
Die Anmeldung zur offenen Ganztagsschule erbitten wir regelmäßig im Monat Mai für das jeweils folgende Schuljahr. Nachträgliche Anmeldungen sind nur in Ausnahmefällen möglich.
Die Anmeldung ist für das Schuljahr verbindlich. Verschiebungen von Wochentagen sind aber auch nachträglich möglich, solange die Zahl der Betreuungsstunden dabei unverändert bleibt.

:: zum Anmeldeformular

Mit Fragen zur Ganztagsschule wenden Sie sich bitte an Frau Pfefferle.