Gegenbesuch der Franzosen im Allgäu 2015

Im Dezember durften wir dann unsere französischen Freunde im Allgäu begrüßen. Neben den zahlreichen Ausflügen wie etwa zum Schloss Neuschwanstein oder ins Deutsche Museum nach München, hatten die Jungen und Mädchen aus Bollène sowie ihre Lehrerinnen  auch Gelegenheit, den Alltag an unserer Schule und in den Gastfamilien kennenzulernen. Ein Bummel über den Kemptener Weihnachtsmarkt durfte natürlich nicht fehlen.
gegenbesuch foto 3 14622120880
Leider meinte es Frau Holle nicht ganz so gut mit uns und Schnee gab es nur ganz oben auf den Bergen. So wurde der geplante Wintersporttag kurzfristig in einen Ausflug zum „Allgäu-Coaster“ umgestaltet. Stimmungsvoller Höhepunkt des gemeinsamen Tages war sicherlich die Auffahrt zum Nebelhorn, das mit einer traumhaften Aussicht für alle Teilnehmer ein Erlebnis war.
Nach einer Woche hieß es dann leider bereits wieder Abschied zu nehmen. Die große Teilnehmerzahl, die positiven Rückmeldungen und die strahlenden Gesichter während der zwei gemeinsamen Wochen lassen darauf hoffen, dass das Schüleraustauschprogramm mit Bollène auch in Zukunft erfolgreich fortgeführt werden kann. Wir freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Austausch, der für das Schuljahr 2017/18 geplant ist.

[R. Stepanek]

Drucken