Französisch-Austausch

Austauschprogramme am HILDE

Das HILDE unterhält seit 1994 einen intensiven Schüleraustausch mit Schulen der Partnerstadt Quiberon, seit 2012 auch mit einem Collège der Nachbargemeinde Carnac. Meist zu Beginn des Schuljahres reisen Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe nach Frankreich, wo sie in Familien untergebracht sind, am Unterricht und an Ausflügen teilnehmen. Im Frühjahr findet der Gegenbesuch der französischen Schülerinnen und Schüler statt. Diese Erfahrungen tragen deutlich zur Motivationssteigerung bei und fördern die Lust am Erlernen der Fremdsprache.

Zudem konnte die Fachschaft Kontakte zum Lycée Lucie Aubrac in Bollène, in der Nähe von Avignon, knüpfen.



Blick vom Tour Eiffel

Drucken