Unterrichtsgang zum Weltladen Kempten

Der Weltladen hat weit mehr zu bieten als Lebensmittel Homepage

Am 7. Juni besuchte die Klasse 8a im Rahmen des Geographieunterrichts den Weltladen in Kempten. Nachdem die Schülerinnen und Schüler im Vorfeld Lebens- und Wirtschaftsweisen in Südafrika und Südamerika kennengelernt hatten, konnten Sie nun die Bedeutung des fairen Handels hautnah erleben.

Weiterlesen

Drucken

Stadtexkursion nach München

Städtewachstum, Gentrifizierung, Flächenumnutzung und – sanierung

Gruppenfoto Homepage


München, mit ca. 2,9 Mio. Einwohnern ist sie die Hauptstadt Bayerns und für die Kemptner als beliebte Shoppingmetropole bekannt. Aber nicht nur die vielen Einkaufsmöglichkeiten machen München so interessant. München wächst wirtschaftlich immer weiter. Durch dieses Wachstum kommen natürlich auch Veränderungen auf, welche sich der Geographie-Kurs der Q12 mit Frau Glaser näher betrachten wollte und daher am 20.12.18 eine Exkursion nach München startete.

Weiterlesen

Drucken

„Habt ihr den Regenwald vergessen?

Wir nicht – drum woll’n wir Kuchen essen! Wir wollen Klimaschützer sein und zieh’n uns dafür Pizza rein!“

Trotz des vorweihnachtlichen Klausuren-Stresses wurde von vielen Schülerinnen und Schülern der Klimaschule Hildegardis-Gymnasium in Kempten unter der Leitung von Geographielehrerin Marion Nesges ein Projekt zum Schutz von Regenwald auf die Beine gestellt.

Ein Buffet der Extralänge Homepage


Jeder Quadratmeter Regenwald, der unter Schutz gestellt wird, trägt dazu bei, die Umwelt, das Klima und ein wertvolles Ökosystem für die Zukunft zu erhalten. Da dies eines der wichtigsten Anliegen des Hildegardis-Gymnasiums ist, heizten viele Schülerinnen und Schüler ihre Backöfen an und backten, was das Zeug hielt.

Weiterlesen

Drucken

8b besucht den Weltladen

Bild weltladen  

Die Welt durch andere Augen – die 8b besucht den Weltladen

Am 19. Juli öffnete der Kemptner Weltladen bereits um 8 Uhr nur für uns seine Türen und wir waren sogleich alle überrascht von der Vielfalt der Produkte. In Gruppen durften wir uns mit einem Lieblingsprodukt und dessen Herkunft beschäftigen.

Weiterlesen

Drucken

  • 1
  • 2