Dies Romanus der 6. Klassen

Speisenklein

Endlich war es soweit. Bei schönem Wetter fand im Juli der Römertag für alle Sechstklässler statt, die Latein lernen. An vier Stationen erlebten sie den Alltag römischer Kinder und erfuhren viel Neues über ihre Kultur.

Weiterlesen

Drucken

Römische Mode und römische Spiele – die 6. Jahrgangsstufe im APC

APC1

Die Fachschaft Geschichte organisierte am Ende des Schuljahres in Zusammenarbeit mit den Lateinlehrkräften für die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen eine Exkursion in den APC.

Die drei Lateinklassen nahmen dabei an einer römischen Modenschau teil, bei der die Gästeführerin nicht nur eine Fülle von interessanten Informationen gab, sondern auch einige Jungen und Mädchen mit römischen Gewändern einkleidete.

Die Französischklassen probierten verschiedene Brett-, Würfel- und Geschicklichkeitsspiele und traten dann in einem Wettkampf gegeneinander an.

Weiterlesen

Drucken

Antike Mythen in München

DSCI0715 klein

Am 19.07.2017, dem heißesten Tag des Schuljahres, machten sich 22 Lateinerinnen und Lateiner der Q11 mit ihren Lehrerinnen Frau Uhl und Frau Brack auf den Weg nach München, um die Verarbeitung antiker Mythen in der Kunst kennenzulernen. Am Vormittag begegneten wir in der Glyptothek am Königsplatz kunstvollen Plastiken der Griechen und Römer.

Weiterlesen

Drucken

Alltag im Imperium Romanum – eine Ausstellung des W-Seminars Latein

Alltag

Wussten Sie, dass der Wasserverbrauch pro Person im antiken Rom bei etwa 500 Litern pro Tag lag? Ermöglicht wurde diese enorme Wasserverschwendung in einer Stadt mit 1 Million Einwohnern nur durch großartige Aquädukte, die zum Teil bis heute in Gebrauch sind.

Mit diesen und vielen anderen überraschenden Erkenntnissen beschäftigte sich das W-Seminar Latein in den vergangenen Monaten. So hatte das antike Rom bereits eine Zeitung, eine gut funktionierende kaiserliche Post, eine Berufsfeuerwehr, eine Fußgängerzone und ein ausgebautes Straßennetz, das 100 000 km umfasste.

Weiterlesen

Drucken

Besuch bei den Profis des BR

DSCN7691 - Kopieklein

Am 17. Oktober 2017 besuchten die zwei P-Seminare „Römischer Tag“ (Q 11) von Herrn Braun und „Mathe-Lernvideos“ (Q 12) von Herrn Böglmüller den Berufsorientierungstag des Bayerischen Rundfunks in München. Das Programm begann mit einem Überblick über die berufliche Vielfalt des BR, anschließend begeisterten uns die munteren „Frühaufdreher“, die mit viel Esprit und Witz unsere Fragen beantworteten.

Weiterlesen

Drucken

Die Etrusker - auf den Spuren eines rätselhaften Volkes

DSCN3411

Im Rahmen des Lateinunterrichts besuchte der Kurs der Q11 am ersten sonnigen Tag seit langem die Sonderausstellung über die Etrusker in der Staatlichen Antikensammlung in München. Die Archäologin Frau Dr. Pfisterer-Haas erläuterte kenntnisreich und anschaulich, wie dieses Volk vielfältige Kultureinflüsse aus dem gesamten Mittelmeerraum aufnahm und an die Römer weitergab, bevor es im Dunkel der Geschichte verschwand.

Weiterlesen

Drucken

  • 1
  • 2