„Ich will euch Zukunft und Hoffnung geben“ (Jer 19,11)

web Mut Pfingsten Rainer Sturm pixelio.de

Mit diesen Worten des Propheten Jeremia möchten wir Euch und Ihnen Texte der Hoffnung und Zuversicht anbieten. Wir wünschen Euch und Ihnen für die Herausforderungen, vor denen wir alle stehen, viel Kraft und Mut und vor allem Gottes Segen.

 Text 14: Pfingsten

 Wir brauchen einen neuen Geist,

 einen heilenden Geist,

 eine Kraft, die uns hilft,

 zu unsern Gefühlen zu stehen,

 unsere Meinung zu vertreten,

 unsern Weg zu gehen;

 Mut,

Tradiertes in Frage zu stellen,

Grenzen zu setzen

und Neues zu wagen;

Offenheit

für die Wunder im Alltag,

die Fragen der Mitmenschen

und die Sorgen der Bedürftigen;

Einsicht,

dass manches nicht gelingt,

vieles nicht selbstverständlich

und vieles geschenkt ist.

Wir brauchen einen neuen Geist,

einen heilenden Geist,

der uns ermutigt,

auf die Stimme des Herzens zu hören.

 

Text: Max Feigenwinter www.maxfeigenwinter.com

Bild: Rainer Sturm www.pixelio.de

Bisherige Texte

 

Drucken