Alle in einem Boot

20210920 123846

 Für unsere neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler fand am zweiten Schultag ein Schulanfangsgottesdienst statt, zu dem die beiden Religionsfachschaften in die Kemptener St.-Mang-Kirche eingeladen hatten.

 Der Gottesdienst stand unter dem Thema „Alle in einem Boot“. Grundlage für den Gottesdienst war ein Text aus dem Markusevangelium: Jesus und seine Jünger sitzen in einem Boot. Als ein Sturm aufkommt, beruhigt Jesus diesen und die Jünger.

 Unter anderem spielten Schülerinnen und Schüler der 9. Jahrgangsstufe eine Szene passend zum Thema vor, in der es im übertragenen Sinn um die Stürme des Schulalltags ging; Sechstklässler trugen Fürbitten vor. Und ein kleiner Chor unter der Leitung von Musiklehrer Dominik Lidl sorgte für die gelungene musikalische Umrahmung des Gottesdienstes.

Im Anschluss konnten die Fünftklässer/-innen ein Plakat, auf dem ein Segelboot dargestellt war, mit ihren Namen beschriften und so zum Ausdruck bringen, dass sie von nun an im Hilde-Boot sitzen und zur großen Schulfamilie unseres Gymnasiums gehören.               

                                                                                                                                                                                                                                                    [Text und Bild: SDL]

 

Drucken