Insektenburger als Klimaschutzmaßnahme?

Im November besuchten die Klassen 7c, 8d sowie Klimabotschafter aus verschiedenen Klassen den interaktiven Vortrag "Energievision2050 - Unser Klima. Meine Energie. Deine Zukunft." Im Kemptener Kolping-Saal wurden dabei einerseits die bereits heute messbaren negativen Folgen des Klimawandels sowie viele praktische Vorschläge, die jeder Einzelne zum Klimaschutz beitragen kann, aufgezeigt. So wurde in einem kurzen, beeindruckenden Film beispielsweise gezeigt, wie im Rahmen von "Plant-for-the-Planet" bereits über 13 Milliarden Bäume gepflanzt wurden. Als mögliche zukünftige Alternative zum klimaschädlichen Fleischkonsum wurde ein Burger aus Mehlkäferlarven vorgestellt. Nach anfänglichem Zögern überwanden auch die meisten Teilnehmer ihren Ekel und probierten die getrockneten Larven.

insekten

 

Drucken

VIVAT, CRESCAT, FLOREAT

und Früchte trägt der neue Apfelbaum hoffentlich auch in zwei bis drei Jahren. Im Rahmen eines Klimaprojektes ließen sich die Schüler und Schülerinnen der diesjährigen 9a im vergangenen Schuljahr Kilometer, die sie mit dem Rad zurücklegten, sponsern.IMG 4251 klein

Weiterlesen

Drucken

Rezepte zum Klimadinner

Liebe Eltern, liebe Gäste,

wir hoffen, ihnen hat das Klimadinner am 5. Juni 2019 geschmeckt. Falls Sie selbst einmal Lust haben, die klimafreundlichen Rezepte nachzukochen, können Sie dies gerne tun. Hier finden Sie die Rezepte:

Vorspeise: Tomatensuppe mit Crème fraîche

Salat: Grüner Salat mit Erdbeervinaigrette

Hauptspeise:  Blumenkohlcurry

Dessert: Mousse au Chocolat (vegan)

Viel Spaß beim Nachkochen wünschen Ihnen die Klimabotschafterinnen und Klimabotschafter des Hildegardis-Gymnasiums.

 

Drucken

Hilde erneut als "Umweltschule in Europa" ausgezeichnet

umweltschule2019

Die Auszeichnung "Umweltschule in Europa" erhalten Schulen, die innerhalb eines Schuljahres an Projekten zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit arbeiten und dabei zeigen, wie sie durch Verhaltensänderungen sowie konkrete Umsetzungsmaßnahmen an ihrer Schule zu einem verantwortungsvollen Umgang mit der Umwelt beitragen. Das Hildegardis-Gymnasium wurde in diesem Jahr für die erfolgreiche Planung und Durchführung des "Klimadinners" ausgezeichnet. Die Auszeichnung am Münchener Willi-Graf-Gymnasium erfolgte durch den neuen Kultusminister Michael Piazolo.

Drucken