Basketball-Schulmannschaft erreicht Bezirksfinale

Durch den Gewinn des Stadtfinales in Kempten und des Regionalentscheides in Lindenberg qualifizierten sich die Basketballer des Hildegardis-Gymnasiums der Altersklasse Jungen II für die Teilnahme am Bezirksfinale Basketball Schwaben, das am 23.01.2020 in Nördlingen stattfand. Dabei erkämpften sich die Schüler Adam Felberbaum, Paul Jakob, Sergen Berkyürek, Medhat Mekhimar, Aaron Köster, Fabio Albanese und Pablo Acosta Echavarria (sh. Foto, v.l.n.r.) einen respektablen dritten Platz. Die hoch motivierten Korbjäger konnten das Spiel gegen die Mannschaft des Jakob-Fugger Gymnasiums Augsburg für sich entscheiden, unterlagen nur knapp dem späteren zweit-platzierten, der Inge-Aicher-Scholl Realschule Pfuhl (Standortschule Basketball), und mussten sich nach großem Kampf dem haushohen Turnierfavoriten und Gesamtsieger des Theodor-Heuss-Gymnasiums Nördlingen geschlagen geben.