Hildegardis-Gymnasium ist erneut Landesmeister der Schulen in der Sportart Mountainbike

IMG 20220708 WA0010

Rappershausen, 08.07.2022

Die Mannschaft Jungen II des Hildegardis-Gymnasiums Kempten gewann nach 3 Jahren Corona-Pause erneut den Titel des Landesmeisters der Schulen in der Sportart Mountainbike. Dabei war zunächst ein Geschicklichkeitsparcours zu bewältigen, worauf ein Cross-Country-Rennen auf einem Rundstreckenkurs folgte. Die gesammelten Strafsekunden wurden den Individualfahrzeiten zuaddiert und die drei schnellsten Gesamtzeiten jedes Teams für die Gesamtwertung zusammengezählt.

Mit strahlenden Gesichtern und goldenen Ehrenmedaillen gefeiert, freuten sich über den Sieg die fehlerfrei gebliebenen Elias Hartmann, Roman Jakob, Lukas Graf und Nils Wenninger.

 

Gut vorbereitet und gestärkt durch ein überragendes Ergebnis mit den Plätzen eins und zwei im vorangegangenen Qualifikationswettbewerb des Bezirks Schwaben, wollte auch die Mannschaft Jungen III des Hilde um den Landesmeistertitel kämpfen. Sie verpassten den zweiten Platz in ihrer Altersklasse nur um sieben Sekunden. Aber auch die Bronzemedaille des Landes Bayern kann sich sehen lassen und so strahlten auch David Jakob, Emanuel Hartmann, Moritz Aicher, Anton Hottenroth und Finn Franke.

Respekt gebührt zudem den nicht für das Landesfinale qualifizierten Teams Jungen IV und Jungen IIIb. Ohne ihre wertvolle und zahlreiche Unterstützung in Training und Wettkampf, sowie ihre belebende Konkurrenz wäre das gesamte TEAM HILDE nicht so stark, wie es sich zuletzt bei den Landesmeisterschaften präsentieren konnte.

Martin Wördehoff, Fachschaft Sport

IMG 20220708 WA0017

IMG 20220708 WA0026

IMG 20220708 160200

Drucken