Platz 1 beim Planspiel Börse in der Kategorie „Nachhaltigkeit“

ehrenmaenner

Beim diesjährigen Planspiel Börse der Sparkasse erreichten die Schüler Bastian Straßer, Fabian Palme, Marc Küper, Kilian Schwiebacher und Simon Herreiner aus der Klasse 10f den 1. Platz der Nachhaltigkeitswertung im Allgäu. Mit über 60 Transaktionen erwirtschafteten die „Ehrenmänner“ einen Nachhaltigkeitsertrag von insgesamt 1.286,76€. Ihr Hauptgewinn wurde durch die Aktie „Intel Inc.“ erzielt.

Das Planspiel Börse ist ein spannender Online-Wettbewerb, bei dem Schüler und Auszubildende ein virtuelles Kapital in Höhe von 50.000,00 € zur Verfügung gestellt bekommen, das sie vermehren sollen. Gehandelt wird fortlaufend mit den Kursen realer Börsenplätze. Spielzeit war vom 26. September 2017 bis zum 12. Dezember 2017. Die Teilnehmer kommen aus den Ländern Deutschland, Luxemburg, Frankreich, Italien und Schweden und werden in Gruppen eingeteilt, die aus jeweils ca. 5 Personen bestehen.

Für ihre Leistungen wurden sie am 19. Januar 2018 bei einer „Sky Lounge Dinner Show“ geehrt. Nach einem abwechslungsreichen Programm aus unterhaltsamen Zaubershows und ausgefallenen Tanzeinlagen wurden uns Schülern, Herrn Berlinger und Herrn Wenninger die Preise überreicht. Die Schüler erhielten eine Einladung in den Europapark Rust, außerdem einen Gutschein für den „Room of Secrets“ in Kempten und jeweils einen Pokal.

[Marc Küper, 10f]

Drucken