• Startseite

Herzlich willkommen am Hildegardis-Gymnasium Kempten

Kennenlernnachmittag für alle neuen Fünftklässler(innen) 

Wir freuen uns über alle neuen Schülerinnen und Schüler, die zum Schuljahr 2022/23 zu uns ans "Hilde" kommen!
Der Kennenlernrnachmittag für alle neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler findet am 07.07.2022 statt. Weitere Informationen finden Sie HIER

 

Jetzt ist Fastenzeit - Aber keine Zeit des Verzichts

Seit Jesu Tod erinnern sich Christen in der Zeit von Aschermittwoch bis Karsamstag an das Leiden und Sterben Jesu Christi und bereiten sich auf Ostern vor, auf die Botschaft von der Auferstehung.

Vierzig Tage lang verbrachte Jesus nach seiner Taufe in der Wüste, um in sich zu gehen, still zu werden, innezuhalten und nachzudenken, ob er dem Ruf Gottes folgen will. Und auch für uns kann nun eine Zeit anbrechen, die wir dazu verwenden können, um bewusst auf uns zu schauen, um herauszufinden, wohin unser Weg führt, welche Ziele wir uns stecken wollen, und um in uns hineinzuhorchen, was wir dringend brauchen und worauf wir vielleicht verzichten können.

Weiterlesen

"Emmi-Hauser-Fischl-Bibliothek" erinnert am Hilde an ehemalige Schülerin

Emmi Hauser Fischl Bibliothek 001

„Emmi-Hauser-Fischl-Bibliothek“ heißt seit Februar 2022 die Schülerbücherei des Hildegardis-Gymnasiums. Damit würdigt die Hilde-Schulfamilie eine ehemalige Schülerin, die durch ihre Tatkraft, ihren Bildungshunger und optimistische Lebenseinstellung ein Vorbild für unsere Schülerinnen und Schüler ist.

Weiterlesen

Deutsch-französischer Tag 2022

Plakat klein

Ein Bericht von Lara Schaffarczik (Q11)

Am Freitag, den 21.01.2022, wurde am Hilde wie jedes Jahr der deutsch-französische Tag gefeiert. Nachdem dieser im letzten Jahr online durchgeführt werden musste, gab es dieses Jahr glücklicherweise wieder die Möglichkeit, ihn in der Schule, unter coronakonformen Auflagen, zu feiern. Geplant und organisiert wurde er dieses Jahr von den Schülerinnen und Schülern des P-Seminars "Französisches Kalenderjahr".

Weiterlesen

Jugend früher - Jugend heute: Eine Umfrage der 8b (SWG)

 

 

Wie lebten Jugendliche früher? Gibt es Unterschiede zwischen jetzt und früher? Wenn ja, worin zeigen sich diese Unterschiede? Mit diesen Fragestellungen beschäftigte sich im Januar 2022 die Klasse 8b (2021/22) des Sozialwissenschaftlichen Zweigs im Rahmen des Unterrichts im Fach Politik und Gesellschaft. Um die eigenen Vermutungen zu bestätigen oder zu widerlegen, führten die Schüler/-innen eine Umfrage zu „Jugend früher und heute“ durch und befragten dazu insgesamt 125 Schüler/-innen der 8., 9. und 10. Jahrgangsstufe und insgesamt 65 „Senioren“ zwischen 50 und 90 Jahren aus ihrem Bekanntenkreis zu wesentlichen Erfahrungen ihrer Jugend.

Weiterlesen

Stimmen zur Klimaschule

Anlässlich des Auftakts der bayernweiten Klimaschutzinitiative Klimaschule Bayern, die am Hildegardis-Gymnasium seit 2016 erfolgreich umgesetzt wird, finden Sie hier die O-Töne zur Klimaschule von Dr. Gerd Müller, Oberbürgermeister Thomas Kiechle und Martin Sambale, Geschäftsführer des Energie- und Umweltzentrums Allgäu.

Bundesminister Dr. Gerd Müller a. D., jetzt Director General der United Nations Industrial Development Organization:

„Als langjähriger Entwicklungsminister, wie auch jetzt neu als Generaldirektor der Organisation für nachhaltige industrielle Entwicklung der Vereinten Nationen, freut es mich ganz besonders, dass das Hildegardis-Gymnasium Kempten zu einem Pionier in dem Bereich des Klimaschutzes geworden ist. Ihre Arbeit strahlt weit über Kempten und Bayern hinaus und wirkt weit in die Zukunft. Nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir und das Hildegardis-Gymnasium setzt dies erstklassig und vorbildlich um. Mein Glückwunsch zur geleisteten Arbeit!“ 

Weiterlesen

"Le Petit Prince" im TIK

Petit Prince1 klein
"On ne voit bien qu´avec le cœur, l´essentiel est invisible pour les yeux."
"Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."

Am Montag, den 07.02.2022, durften die Französischschülerinnen und -schüler der 10. Jahrgangsstufe sowie der Q11 und Q12 vormittags eine Inszenierung des "Kleinen Prinzen" von Antoine de Saint-Exupéry besuchen.

Weiterlesen

Latein-Exkursion nach München - „Fröhlicher“ Laokoon und "schwereloser" Dionysos

 Exekias Schale mit Dionysos

Von Delphinen begleitet und vom Weingenuss beflügelt, segelt Dionysos auf der weltberühmten Exekias-Schale fröhlich durch die Ägäis, weltberühmt vor allem wegen der erstklassigen, detailreichen Bemalung von Exekias.

Inspiriert von den schwarz- und rotfigurig bemalten Vasenbildern navigierten die 70 Lateinschülerinnen und -schüler der 8. Klassen im Rahmen eines ganztägigen Unterrichtsausflugs nicht nur durch die Staatliche Antikensammlung München:                  

Weiterlesen

*Trading-Tracker* starten durch:

2022 PlanspielBoerse LogoEinen hervorragenden zweiten Platz im diesjährigen Planspiel Börse der Sparkasse Allgäu belegte die Gruppe *Trading-Tracker* mit 

David Jakob, Elias Lohrmann, Magnus Hirschfeld und Nils Müller, alle aus der 8c.

Bereits in ihrem ersten Jahr im wirtschaftswissenschaftlichen Zweig am Hildegardis-Gymnasium setzten die „youngsters“ im Aktienhandel ihr Gelerntes geschickt um und profitierten nicht zuletzt vom Wahlfach ‚Trading‘, das ihnen das nötige Hintergrundwissen und Handwerkszeug mit auf den Weg gab.

Herzlichen Glückwunsch!

 2022 PlanspielBoerse Schueler

Aus 50.000€ Startkapital gelang es den Schülern in nur einem Quartal eine Rendite von 6,3% zu erspielen und erreichten am Ende ein Depotguthaben von 53.133,10 €. Und das in ihrem ersten Jahr der Teilnahme!

Theaterbesuch der 5. Klassen

Am 14. Oktober besuchten unsere 5. Klassen das Theaterstück „Die Wanze“ im TiK. Unsere Schülerin Lina Maurus aus der 5e hat dazu folgenden Bericht geschrieben:

Am 14.10.2021 besuchten alle 5. Klassen das Kemptener Stadttheater, um den Schauspieler Sebastian Strehler im Solostück „Die Wanze“ zu bewundern. Das Buch dazu wurde von Paul Shipton geschrieben und handelt von einer spannenden Insektenwelt.

Der Schauspieler schlüpfte dabei nicht nur in verschiedene Rollen, wie den Bösewicht „Krag“ oder den Privatdetektiv „Maldoon“, sondern er spielte auch noch Schlagzeug, Gitarre und Klavier. Mit einem Effektgerät erzeugte er Soundschleifen, die die unheimlichen Auftritte der Spinne oder den schönen Gesang der Ameise Clarissa begleiteten.

Für uns Fünftklässler war der Theaterbesuch ein tolles Erlebnis, was man an unserem begeisterten Applaus deutlich hören konnte.

 

Wanze 3884 c Birgitta Weizenegger web

Bildnachweis: TiK Kempten/Birgitta Weizenegger

Klimaschule goes Bayern!

Hildegardis-Gymnasium Kempten ist Wegbereiter der bayernweiten Klimaschutzinitiative Klimaschule Bayern

Ab sofort startet die bayernweite Klimaschutzinitiative Klimaschule Bayern als Kooperationsprojekt des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus und des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz. Bayerns Schulen sollen dazu ermutigt werden, Klimaschutz und Nachhaltigkeit dauerhaft im Schulleben zu verankern, ihren CO2-Fußabdruck so weit wie möglich zu senken und bestenfalls bis 2030 klimaneutral zu werden. Schulen, die diesen Weg erfolgreich gestalten, werden zukünftig mit dem Gütesiegel „Klimaschule Bayern“, das in den Stufen Bronze, Silber und Gold vergeben wird, ausgezeichnet.

Weiterlesen