• Startseite

“English for Business” – Premiere des Sprachzertifikats der London Chamber of Commerce and Industry (LCCI) am Hildegardis Gymnasium Kempten

LCCI 2019 Homepage

Für die Pioniere, den ersten Jahrgang des Kurses „Business English“, der 10. Klassen des WSG-W-Zweiges des Hildegardis Gymnasiums hat sich die Arbeit bei Frau StRin Maren Brandenburg in den Profilstunden des Jahres gelohnt. 43 Schülerinnen und Schüler haben Anfang Mai 2019 ihre zweistündige schriftliche Prüfung abgelegt und konnten Ende Juni stolz ihre B1-Niveau-Zertifikate aus London in Empfang nehmen.

Weiterlesen

Spitzenleistungen beim Bundeswettbewerb Mathematik

Urkunde Bundeswettberb 1. Runde 19

Drei Schüler unserer 10. Jahrgangsstufe (Felix Brandner, Benjamin Dürr und Niclas Stoll) haben besonders erfolgreich an der ersten Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik teilgenommen und sich für die zweite Runde qualifiziert.

Wir gratulieren zu diesem Erfolg und wünschen gute Ideen beim Lösen der neuen Aufgaben!

Job-Shadowing gewährt Einblicke in die regionale Wirtschaft

2019 WR JobShadowing Homepage

Zwei Schülerinnen schauen Allgäuer Unternehmern einen Tag lang bei der Arbeit über die Schulter
Erstmals bieten heuer die Wirtschaftsjunioren aus Kempten im Rahmen des Arbeitskreises Bildung und Wirtschaft ein Programm für Schüler*innen mit besonders herausragenden Leistungen im Fach Wirtschaft und Recht an.

Weiterlesen

Das T-Shirt-Projekt des P-Seminars Spanisch

Goldschürfen mit Sieb 

Bericht über das T-Shirt-Projekt des P-Seminars Spanisch (von Levi Bösker Q11)

k 6Spanisch Siebdruck P Seminar

Im September 2019 werden wir, das P-Seminar Spanisch unter Leitung von Herrn Beucker, uns aufmachen ins fruchtige Flair Andalusiens. Ziel der Studienreise ist Granada, der feurige Apfel im Herzen der südlichsten Comunidad autónoma. Und da wir hier von knapp 30 jungen Menschen sprechen, lautet die Devise: Gesehen werden! Hierzu empfiehlt es sich, angemessene Kleidung zu wählen, denn Kleider machen… Sie wissen schon. Doch anstatt uns mit couture ordinaire zufrieden zu geben, haben wir beschlossen, unser eigenes Label zu entwickeln. So entstand noch Anfang dieses Jahres ein Projekt, welches viel Kreativität, Sorgfalt und Geduld forderte und nichtsdestotrotz schließlich in einem vollen Erfolg gipfelte.

Weiterlesen